Terms

I. English
II. Deutsch
III. Español


I. TERMS AND CONDITIONS

1. Coverage and Terminology
For the business relationship between Gleibis Gil, http://www.schmuckzeug.com (subsequently referred to: "Schmuckzeug") and the customer (subsequently referred to: "customer"), the following terms and conditions in the version valid at the time of the order apply exclusively. You can look up or save these terms and conditions at anytime by selecting “Terms and Conditions“ in the menu on http://www.schmuckzeug.com.

2. Contract
A valid contract is agreed via http://www.schmuckzeug.com in the following manner:
The customer can chose items on http://www.schmuckzeug.com by selecting ”Our products“ in the menu, and request buying these products by using the button „Shopping Cart“. Before making the order effective by clicking „Finish Order“ in step 3 of the order process, the customers can check, change and delete their data at anytime. Before finishing the order, the customer will be explicitly informed of the terms and conditions. All orders are confirmed to the customer with a confirmation e-mail.
The act of sale is concluded once Schmuckzeug posts your order, confirming the mail order with second email.


3. Modalities of Payment
All Prices listed on http://www.schmuckzeug.com include 19% VAT(Mehrwertsteuer) if applicable. The price also includes all further contents of price, except the shipping costs.
The customer will be informed of the shipping costs and any tax or costs which are not being charged by Schmuckzeug during the order process.
The order is carried out via prepayment, either directly to Schmuckzeug’s bank account or via PayPal.


4. Reservation of Proprietary Rights
Until the complete payment is completed, the ordered items remain property of Schmuckzeug.


5. Delivery and Availability
In the case that Schmuckzeug accepts the customer’s order; the delivery of the ordered items will be initiated immediately after the receipt of payment. Schmuckzeug does not reserve ordered articles until the receipt of payment. In case that any items be sold out in the meantime, and hast o be ordered or manufactured, Schmuckzeug has to inform the customer immediately.
If Schmuckzeug- independently of negligence- is unable to deliver an order, because a distributor of Schmuckzeug does not comply with his contractual obligations, Schmuckzeug has the right to resign from their contract with the customer. However, this right only applies in case Schmuckzeug have concluded a congruent hedging transaction (binding, timely and sufficient order of the products) and is in no other way responsible for the failure to deliver the order. In such a case, the customer will be informed about the unavailability of the ordered products by Schmuckzeug immediately. Possible payments on behalf of the customer will be reimbursed immediately.
In case Schmuckzeug is unable to comply with their delivery obligations due to the occurrence of unforeseeable events concerning Schmuckzeug or their distributors, e.g. war, natural disasters or acts of god, the time of delivery is adequately longer. Also in this case, Schmuckzeug will inform the customer immediately. The customer’s legal claims remain unaffected by this.


6. Cancellation Policies
Right of Cancellation
The customer can cancel the contract during the first two weeks after its closure, without giving reasons, in written form (letter, email) or by sending back the articles. The articles or the notice of cancellation is to be sent to the following address:

Schmuckzeug
Gleibis Gil
Flensburger Str 27
10557 Berlin
info@schmuckzeug.com

Consequences of cancellation
In case of cancellation, all given services are to be reimbursed. If the customer is unable to return the received articles in a declined state, the customer is held liable for this decline. The customer bears the costs for the shipping. Reimbursement of payment hast o be effectuated in 30 working days after Schmuckzeug receives the cancellation.

7. Guarantee
The guarantee conforms to the German legal regulations.

8. Screen Presentation
The images used for the description of the articles are merely exemplary. They do not always represent a realistic depiction of the article, but only serve as a description. Depending on your computer screen, colours and size can vary considerably. The textual description of the articles is to be considered.

9. Liability
Schmuckzeug’s liability for any deficiencies of the products caused deliberately or due to gross negligence is unlimited in the frame of the legal regulations. This is also valid for deficiencies arising due to deliberate or grossly negligent actions on behalf of vicarious agents.
In as far as Schmuckzeug is not liable due to a previously accepted guarantee, the liability is limited as follows: If damages or deficiencies are not due to deliberate or grossly negligent actions, Schmuckzeug is only liable for damages in case they violate obligations essential to the contract, i.e. contractual obligations necessary for concluding the contract orderly and which can therefore reasonably expected by the contracting party.

10. Privacy Policy and Data Protection
The customer’s private data is only saved in the process of concluding the contract. The legal regulations, particularly of the TMG and BDSG are respected. The customers’ data is exclusively used for the execution of the contract. The data will not be passed on to third parties.

11. Final Provisions
This Agreement is governed by German Law. All disputes are to be settled before the courts of Berlin.
Should this Agreement contain a gap or should a provision thereof be or become wholly or partially unenforceable, the rest of the Agreement shall remain enforceable.




II. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

1. Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

Für die Geschäftsbeziehung zwischen Gleibis Gil, http://www.schmuckzeug.com (nachfolgend: "Schmuckzeug") und dem Kunden (nachfolgend: "Kunde") gelten bei Bestellungen über die Website http://www.schmuckzeug.com ausschließlich die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Sie können diese AGB im Menüpunkt AGB auf http://www.schmuckzeug.com jederzeit aufrufen, ausdrucken oder speichern.

2. Vertrag

Verträge über die Internetadresse http://www.schmuckzeug.com kommen wie folgt zustande:

Aus dem Warensortiment im Menüpunkt „Unsere Produkte“ unter http://www.schmuckzeug.com kann der Kunde Produkte auswählen und diese mit Hilfe des Buttons „Shopping Cart“ in den Warenkorb legen. Vor dem Abschicken der Bestellung über den Button „Finish Order“ in Schritt 3 des Bestellpozesses können Sie die Daten jederzeit einsehen, ändern und löschen. Vor dem Absenden der Bestellung wird der Kunde nochmals ausdrücklich auf die AGB hingewiesen.
Diese AGB sind ebenso über die Internetadresse http://www.schmuckzeug.com unter dem Menüpunkt AGB jederzeit abrufbar.

Jede Bestellung wird per Email bestätigt.

Ein Kaufvertrag kommt erst zustande, wenn Schmuckzeug die bestellte Ware an Sie verschickt und den Versand an mit einer zweiten E-Mail (Versandbestätigung) bestätigt, spätestens mit Anlieferung der Ware bei Ihnen.

3. Zahlungsmodalitäten

Alle Preise, die auf der Webseite von http://www.schmuckzeug.com angegeben sind, enthalten 19% gesetzliche Mehrwertsteuer, soweit diese erhoben wird. Der Preis enthält auch sämtliche weiteren Preisbestandteile außer den zusätzlich angegebenen Versandkosten.

Die entsprechenden Versandkosten, sowie Informationen über Steuern und Kosten, die nicht von Schmuckzeug in Rechnung gestellt werden, werden Ihnen im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilt.

Die Zahlung erfolgt per Vorkasse, entweder durch Vorüberweisung auf das angegebene Bankkonto, oder per Paypal.

4. Eigentumsvorbehalt

Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

5. Lieferung, Warenverfügbarkeit

Sofern Schmuckzeug die Bestellung des Kunden annimmt, wird die Auslieferung der Ware unverzüglich nach vollständigem Geldeingang bei Schmuckzeug ausgeliefert und Schmuckzeug nimmt keine Reservierung der bestellten Ware bis zum Zahlungseingang vor. Falls die Ware zum Zeitpunkt der vollständigen Zahlung zwischenzeitlich ausverkauft ist und erst neu bestellt werden muss, wird Schmuckzeug den Kunden umgehend hierüber informieren.

Falls Schmuckzeug ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil ein Lieferant von Schmuckzeug seine vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist Schmuckzeug dem Kunden gegenüber zum Rücktritt berechtigt. Dieses Recht zum Rücktritt besteht jedoch nur dann, wenn Schmuckzeug mit dem betreffenden Lieferanten ein kongruentes Deckungsgeschäft (verbindliche, rechtzeitige und ausreichende Bestellung der Ware) abgeschlossen hat und die Nichtlieferung der Ware auch nicht in sonstiger Weise zu vertreten hat. In einem solchen Fall wird Schmuckzeug den Kunden unverzüglich darüber informieren, dass die bestellte Ware nicht verfügbar ist. Bereits erbrachte Gegenleistungen des Kunden werden unverzüglich zurückerstattet.

Falls Schmuckzeug an der Erfüllung seiner Lieferverpflichtungen durch den Eintritt unvorhergesehener Ereignisse, die Schmuckzeug oder deren Lieferanten betreffen, gehindert wird und Schmuckzeug diese auch mit der nach den Umständen zumutbaren Sorgfalt nicht abwenden konnte, z.B. Krieg, Naturkatastrophen, und höhere Gewalt, so verlängert sich die Lieferfrist angemessen. Auch hierüber wird Schmuckzeug den Kunden unverzüglich informieren. Die gesetzlichen Ansprüche des Kunden bleiben hiervon unberührt.

6. Widerrufsrecht des Verbrauchers

Widerrufsbelehrung


Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
Schmuckzeug
Gleibis Gil
Flensburger Str 27
10557 Berlin
info@schmuckzeug.com

Widerrufsfolgen Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung

7. Gewährleistung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften.

8. Bildschirmdarstellung

Die Bilder die zur Beschreibung der Ware verwendet werden, sind Beispielfotos. Diese stellen nicht in jedem Fall den Artikel naturgetreu dar, sondern dienen der Veranschaulichung. Je nach verwendetem Bildschirm, können insbesondere Farben und Größen unterschiedlich dargestellt werden. Maßgeblich ist die Beschreibung des jeweiligen Artikels.

9. Haftung

Die Haftung von Schmuckzeug für Schäden des Kunden durch vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verhalten von Schmuckzeug, für Personenschäden und Schäden nach dem Produkthaftungsgesetz ist nach Maßgabe der gesetzlichen Bestimmungen unbeschränkt. Dies gilt auch für Schäden die durch Erfüllungsgehilfen von Schmuckzeug verursacht werden.

Soweit Schmuckzeug nicht aufgrund einer übernommenen Garantie haftet, ist die Haftung für Schadensersatzansprüche ansonsten wie folgt beschränkt: Für leicht fahrlässig verursachte Schäden haftet Schmuckzeug nur, soweit diese Personenschäden sind oder auf der Verletzung vertragswesentlicher Pflichten (Kardinalpflichten) beruhen. Kardinalpflichten sind solche Vertragspflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertrauen durfte. Die Haftung von Schmuckzeug für einfache Fahrlässigkeit nach dieser Regelung ist auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.


Für leicht fahrlässig verursachte Verzögerungsschäden ist die Haftung von Schmuckzeug auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden, maximal jedoch 5% des in dem betroffenen Vertrag vereinbarten Gesamtpreises beschränkt.

Die Bestimmungen der vorstehenden Absatzes gelten entsprechend auch für eine Begrenzung der Ersatzpflicht für vergebliche Aufwendungen (§ 284 BGB).

Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten auch zugunsten der Erfüllungsgehilfen von Schmuckzeug.

10. Datenschutz

Daten des Kunden erheben wir nur im Rahmen der Abwicklung von Verträgen. Dabei werden die gesetzlichen Vorgaben, insbesondere des Telemediengesetzes (TMG) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) beachtet. Bestands- und Nutzungsdaten des Kunden werden nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, soweit dies für die Abwicklung des Vertragsverhältnisses erforderlich ist.

Ohne die Einwilligung des Kunden werden wir Daten des Kunden nicht für Zwecke der Werbung, Markt- oder Meinungsforschung nutzen.

11. Schlussbestimmungen

Auf Verträge zwischen Schmuckzeug und dem Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Gerichtsstand ist Berlin.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich.



III. CONDICIONES GENERALES DE VENTA

1. Área de prestigio, Terminología
Para la relación de negocio entre Gleibis Gil, http://www.schmuckzeug.com (posteriormente llamado "Schmuckzeug") y el cliente (posteriormente llamado "cliente") valen exclusivamente las siguientes condiciones en su versión actual al momento de la compra. Las Condiciones Generales de Venta se pueden revisar, imprimir y guardar en cualquier momento a través de la opción "Condiciones Generales de Venta" dentro del menú al lado izquierdo de la página http://www.schmuckzeug.com
2. Contrato
Un contrato a través de la página web http://www.schmuckzeug.com se efectúa de la siguiente forma:
El cliente tiene la posibilidad de elegir artículos en el surtido de mercancías seleccionando la opción "Nuestros Productos" en el menú de http://www.schmuckzeug.com, y pedir la compra de dichos artículos utilizando el boton „Shopping Cart“ (Cesta de Compra). Antes de concluir la compra a travez del boton „Finish Order“ (Concluir Pedido) en el paso 3 del proceso de pedir, el cliente tiene la opción de revisar, modificar y borrar sus datos en cualquier momento. El cliente estará recordado a tomar en cuenta las Condiciones Generales de Venta antes de concluir el pedido.
Un contrato de venta no se efectúa antes de que Schmuckzeug le envíe el pedido, confirmando la salida del pedido por email.


3. Condiciones de Pago
Todos los precios indicados en la página http://www.schmuckzeug.com incluyen el 19% de impuesto sobre el valor añadido alemán (Mwst), en el caso de que aplique. El precio también incluye todas los demás componentes de precio excepto los costos del envío, los cuales están separadamente indicadas durante el proceso de pedido igual que eventuales costos adicionales que no son facturadas por parte de Schmuckzeug.
El pago se realiza de forma adelantada, o por una transferencia a la cuenta bancario indicada, o alternativamente por Paypal.


4. Reserva de Propiedad
Hasta la efectuación del pago completo, los artículos pedidos permanecen propiedad de Schmuckzeug.


5. Envío y Disponibilidad de Mercancía
Al hacerse efectivo en la cuenta de Schmuckzeug el pago completo de un pedido aceptado, Schmuckzeug lo enviará inmediatamente. Schmuckzeug no realiza una reservación de mercancía hasta el momento de hacerse efectivo el pago. En el caso de que mientras tanto se agote la mercancía, y tiene que ser pedida o producida nuevamente, schmuckzeug informará al cliente inmediatamente sobre el posible retraso.
En el caso de que Schuckzeug no sea capaz de enviar un pedido porque un proveedor falta con cumplir con sus obligaciones contractuales, Schmuckzeug se reserva el derecho de revocar el contrato con el cliente. Este derecho de revocación solo tiene validez, si Schmuckzeug posee una cobertura de posición congruente con el respectivo proveedor (pedido vinculante, oportuno y de cantidad suficiente) y si Schmuckzeug no tiene la responsabilidad del no-envió de la mercancía. En tal caso, Schmuckzeug debe informar el cliente de forma inmediata de la falta de disponibilidad de la mercancía. Pagos ya efectuadas de parte del cliente serán inmediatamente reembolsados.
En el caso de que Schmuckzeug se vea incapaz de cumplir sus obligaciones de envío a causa de eventos imprevistos que afectan a Schmuckzeug o a uno de sus proveedores, por ejemplo guerras, catástrofes naturales o fuerza mayor, el plazo del envió se prolongará de forma adecuada. El cliente será informado de eso de forma inmediata. Los derechos legales del cliente no serán afectados.


6. Derecho de Devolución del Consumidor
Derecho de Devolución
Para revocar el contrato (de forma escrita) o realizar devoluciones de materiales, se establece un plazo de 14 días desde que el suministro ha sido recibido por el cliente. Para cumplir con el plazo de dos semanas es válida la fecha del envío de la revocación o de los artículos. La carta de revocación o los artículos deben ser enviados a la siguiente dirección:

Schmuckzeug
Gleibis Gil
Flensburger Str 27
10557 Berlin
info@schmuckzeug.com

Consecuencias de la revocación
En el caso de una revocación del contrato, los pagos y/o servicios ya pagados de parte de Schmuckzeug y el cliente deben ser devueltos incluyendo eventuales intereses. En el caso de que los artículos no pueden ser devueltos, o que estén en un estado empeorado, la diferencia en valor debe ser substituida. El reenvío se efectúa al peligro de Schmuckzeug. El cliente asume los gastos del envío. Para la devolución de pagos se establece un plazo de 30 días desde que Schmuckzeug ha recibido el suministro devuelto.


7. Garantía
La garantía se dirige por la normativa legal alemana.


8. Presentación en la Pantalla
Las imágenes utilizadas en la página de Schmuckzeug para describir los artículos deben entenderse como ejemplos. No representan en todos los casos una representación realista del artículo, sino sirven únicamente para la ilustración. Dependiendo de su pantalla, los colores y tamaños pueden verse diferente. La descripción escrita del artículo es decisiva.


9. Limitación de Responsabilidad
La responsabilidad de Schmuckzeug acerca de daños causados intencionalmente o de forma muy negligente por parte de Schmuckzeug, daños personales y daños cubiertos por la ley de responsabilidad de productos queda ilimitada por la normativa alemana.
El derecho a la indemnización por daños y perjuicios queda limitado de la siguiente forma: Schmuckzeug asume la responsabilidad por daños causados por negligencia ligera solamente si consisten en daños personales o en la violación de obligaciones cardenales del contrato. Obligaciones cardenales son las obligaciones contractuales cuyo cumplimiento facilita la ejecución del contrato.
La responsabilidad de Schmuckzeuug por daños de tardanza causadas por negligencia ligera está limitada a daños previsibles, y a un máximo del 5% del monto total del pedido.


10. Protección de Datos
El acopio de datos personales del cliente se efectúa únicamente en el marco de la efectuación del contrato de compra. Las normativas legales alemanas ((TMG y BDSG) están cumplidas. Sin el asentimiento del cliente, sus datos no se utilizarán con objetivos de publicidad o mercadeo.


11. Jurisdicción
Las partes renuncian fuero y domicilio y resuelven someterse a la jurisdicción de la Republica Federal de Alemania y los jueces competentes de Berlín.


12. Clausula de Separabilidad
Si cualquier parte, sección, párrafo o cláusula de este Reglamento fuera declarado nulo por un tribunal con jurisdicción, la sentencia a tal efecto dictada no afectará ni invalidará el resto de este Reglamento, sino que su efecto quedará limitado a la parte, sección, párrafo o cláusula del mismo que hubiese sido así declarado